Am 6. September war es endlich soweit: In Duderstadt wurde die Wheelmap befüllt. Die beiden Leiter der beiden Geschäftsstellen (Osterode und Göttingen) Henning Strieben und Jenny Erbach und die Inklusionskoordinatorin des Landkreises Eva-Maria Martin waren zusammen mit dem Inklusionsbüro Gieboldehausen und der Kontaktstelle Duderstadt von den Harz-Weser-Werken mit einem Informationsstand vor Ort. 

Das Interesse am Thema Barrierefreiheit war in Duderstadt groß.

 

Ankündigung Eichsfelder/Göttinger Tageblatt >>>

Pressebericht Eichsfelder/Göttinger Tageblatt >>>