"Inklusion bewegen" wurde 2013 als gemeinsamer Prozeß von Stadt Göttingen und Landkreis Göttingen ins Leben gerufen.  Wir verstehen Inklusion als eine gesellschaftliche Daueraufgabe, die alle Lebensbereiche einschließt und umfassende Veränderungsprozesse erforderlich macht. Um diese Prozesse zielgerichtet und effizient bearbeiten zu können, wurde im Verlauf der Zeit ein Inklusionsfahrplan erarbeitet, der wesentliche Etappen und Ziele aufzeigt. Inklusion bewegen setzt auf die Arbeit von Themenbezogenen Arbeitsgruppen, in denen Betroffene, Angehörige und Profis trialogisch zusammenarbeiten. Das Team von Inklusion bewegen unterstützt sie dabei:

 20210421 115327                           20210421 115425

Wir sind Ihre Ansprechpartner*innen in Stadt und Landkreis Göttingen. Jenny Erbach (links) und Eva-Maria Martin (rechts). 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese Session Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen und der Datenschutzerklärung zustimmen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.